Startseite UnterschleißheimStartseite Unterschleißheim

Sie befinden sich hier:

    BRK_USH_BANNER_550.png

    Werbeaktion in Unterschleißheim

    Liebe Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer,

    in den letzten Tagen wurden unsere aktiven Mitglieder des Öfteren auf die zur Zeit in Unterschleißheim stattfindende Werbeaktion für die fördernde Mitgliedschaft des Bayerischen Roten Kreuzes angesprochen und auf Facebook hat eine entsprechende Diskussion begonnen.

    Hierzu möchten wir - die BRK Bereitschaft Unterschleißheim - Sie informieren.

    Vorweg: Ja, es ist richtig, dass eine Werbeaktion stattfindet.

    Auftraggeber dieser Werbeaktion ist der Kreisverband München des Bayerischen Roten Kreuzes. Die BRK-Bereitschaft Unterschleißheim ist eine von knapp 30 Bereitschaften des Kreisverbandes (KV) München. 

    Wir Unterschleißheimer BRK-ler haben auf die Spendenaktion, die beauftragte Firma und deren Mitarbeiter keinen Einfluss und können uns nur bei entsprechenden Hinweisen bei der dafür zuständigen Stelle über ungebührendes Verhalten von Werbern beschweren.

    Wichtig für uns ist die Erwähnung, dass es sich hierbei um KEINE ehrenamtlichen Helfer des BRK (auch nicht der BRK-Bereitschaft Unterschleißheim) handelt!

    Diese Werbeaktion wird durch eine Firma durchgeführt, die für geworbene Mitglieder natürlich Provisionen erhält - klar, umsonst werden die das nicht machen. Wie hoch die Provisionen sind, entzieht sich unserer Kenntnis.

    Die anderen Hilfsorganisationen- die finanzierungstechnisch im gleichen Problemfeld unterwegs sind wie das BRK - nutzen ebenfalls diese Werbefirmen. Es kann Ihnen theoretisch passieren, dass der Werber, der heute in der BRK-Uniform vor Ihrer Tür stand, nächsten Monat in der Jacke einer anderen Hilfsorganisation bei Ihnen klingelt.

    Die Werber dürfen ausschließlich eine fördernde Mitgliedschaft mit monatlichen (ab EUR 3,00) oder jährlichen Beiträgen anbieten.

    Sie dürfen explizit KEINE Barspenden oder Einmalspenden annehmen!

    Wichtig für Sie ist, dass Sie eine abgeschlossene Mitgliedschaft auch wieder kündigen können - natürlich ohne Angaben von Gründen! Hierzu finden Sie weitere Informationen und die dafür notwendigen Kontaktdaten auf der Homepage des Kreisverbandes München. 

    Die Satzung des BRK regelt streng, was zu unserer Aufgabenerfüllung gehört und was nicht. Um die satzungsgemäßen Aufgaben zu erfüllen, reichen die staatlichen Zuwendungen sowie die Einnahmen aus Leistungserbringung schon lange nicht mehr aus. Hier der Link zum Info-Schreiben des Kreisverbandes

    Hierzu ein Beispiel: Damit ein Neumitglied der Bereitschaft Unterschleißheim z. B. beim Volksfest in Unterschleißheim Sanitätsdienst leisten darf, benötigt das Mitglied eine entsprechende Ausbildung (Grundlehrgang, Sanitätslehrgang, Funklehrgang), sowie eine ärztliche Untersuchung nach berufsgenossenschaftlichen Richtlinien und eine Hepatitis-Impfung. Dieses kostet alles Geld und wird von keiner Stelle refinanziert. 

    Ist die Ausbildung erst einmal absolviert, benötigt das Mitglied noch Einsatzkleidung und in manchen Fällen noch erweiterte persönliche Schutzausrüstung und ggf. einen „Piepser“ für scharfe Alarme. Darüber hinaus sind Einsatzfahrzeuge zu beschaffen, zu unterhalten und zu versichern. Medizinisches Equipment sowie Medikamente, Infusionen und sonstige Einmalartikel müssen vorgehalten und ständig erneuert werden.

    Hierfür werden beispielsweise die Förderbeiträge verwendet.

    Das Rote Kreuz teilt sich in mehrere Gemeinschaften auf, die alle von den Förderbeiträgen unterstützt werden. Hierzu gehören neben den Bereitschaften mit der Rettungshundestaffel auch die Wasserwacht, die Bergwacht, das Jugendrotkreuz und die sozialen Gemeinschaften.

    Auf diesem Wege fließt also Ihre Spende mittelbar auch wieder an die Organisationen an Ihrem Ort zurück. Neben der BRK-Bereitschaft Unterschleißheim gibt es hier noch die Wasserwacht Lohhof, die ebenfalls von der Förderung des BRK-Kreisverbandes München profitiert sowie die Rettungshundestaffel, die hier ebenfalls ihr zu Hause hat und international zu Sucheinsätzen (Erdbeben, Tsunami, etc.) eingesetzt wird.

    Gibt es eine andere Möglichkeit für meine Unterstützung, denn ich würde gerne spenden - aber nicht im Abo sondern einmalig?:

    Selbstverständlich ja.

    Neben einmaligen Geldzuwendungen können Sie die Einsatzeinheiten an Ihrem Ort selbstverständlich auch mit Einmalspenden oder zweckgebundenen Spenden (z. B. für die Beschaffung eines speziellen medizinischen Gerätes, der Jugendarbeit, der Ausbildung oder dem Katastrophenschutz, etc.) unterstützen. Dafür stehen den Einheiten spezielle (mittelgebundene) Konten zur Verfügung. Gerne können Sie in einem solchen Fall Kontakt mit dem Bereitschaftsleiter der BRK-Bereitschaft oder dem Ortsgruppenleiter der Wasserwacht aufnehmen.

    Besonders freuen wir uns jedoch über Ihre persönliche Unterstützung. Damit meinen wir keine Geld- oder Sachspende, sondern Ihr persönliches Engagement in einer modernen Hilfsorganisation. Sprechen Sie uns an, unser Leistungsspektrum geht weit über die sanitätsdienstliche und rettungsdienstliche Hilfe hinaus, ermöglicht projektgebundene Tätigkeiten, soziales oder zeitlich begrenztes Engagement! Auch hier stehen Ihnen der Bereitschaftsleiter der BRK-Bereitschaft oder der Ortsgruppenleiter der Wasserwacht gerne zur Verfügung.

    Und dann gibt es noch 3x jährlich die Möglichkeit zur Blutspende. Hier können Sie anderen kranken oder verunfallten Menschen buchstäblich das Leben retten. Der Blutspendedienst des BRK führt mit uns zusammen 3x jährlich einen Blutspendetermin in Unterschleißheim durch. Hier erfahren Sie dann auch gerne mehr, was an Logistik und medizinischem Aufwand hinter Ihrer Blutspende noch alles steckt. Wir sind uns sicher, das wird Sie zum Staunen bringen!

    Abschließend möchten wir uns dafür bedanken, dass Sie die Zeit aufgewendet haben, diese ausführliche Information zu lesen.

    Auch wir aktiven EHRENAMTLICHE Mitglieder sind mit der Art und Weise der Werbeaktionen, sowie der Durchführung nicht immer einverstanden und sind davon nicht begeistert. Jedoch erkennen wir die unbedingte Notwendigkeit der Werbung von Fördermitgliedern, um unsere satzungsgemäßen Aufgaben weiterhin erfüllen zu können und irgendwie verstehen wir auch die Menschen, die diese Aufgabe erledigen müssen ... !

    Selbstverständlich stehen wir Ihnen für weiteren Fragen sehr gerne zur Verfügung!

    Wir freuen uns über jede Art Ihrer Unterstützung:

    - ein Fördermitgliedschaft (die auch noch einige weitere Vorteile bietet)

    - eine Einmalspende

    - eine persönliche Unterstützung durch Ihr Engagement - dauerhaft oder projektgebunden (z. B. besondere {handwerkliche} Fähigkeiten)

    - eine Blutspende bei einem der nächsten Termine 

    - oder einfach ein nettes Dankeschön oder Lächeln beim nächsten Sanitätsdienst!

    Ihre BRK-Bereitschaft Unterschleißheim

    ... denn helfen ist EHRENSACHE!

    • Mach mit!

      Wollen Sie selbst in der Bereitschaft aktiv werden? Dann sind Sie bei uns herzlich willkommen! Wenn Sie mehr über uns und eine ehrenamtliche Tätigkeit im BRK erfahren wollen, schicken Sie uns doch direkt eine Nachricht oder besuchen Sie uns bei einem unserer Bereitschaftsabende.
      Weiterlesen

    • Bereitschaftsjugend

      Du bist zwischen 6 und 16 Jahre und willst anderen helfen oder einfach nur Spaß in der Gruppe? Dann besuch unsere Jugendgruppe.
      Weiterlesen

    • Blutspenden

      Blutspenden am 28. und 29. März 2019, jeweils von 16 bis 20 Uhr.
      Weiterlesen

    Aktuelles

    Aktuelles aus unserer Bereitschaft finden Sie auf unserer Facebook Seite